E-Commerce-Design und Usability

E-Commerce Design- und Usability-Faktoren haben einen tiefen Einfluss auf den Erfolg oder Misserfolg einer Webseite. Optimierung Ihrer E-Commerce-Website nach besten Usability und Design-Standards ist ein Muss für alle Unternehmer denken, sich mit einem Online-Geschäft zu beginnen. Hier sind ein paar Tipps und Richtlinien zur E-Commerce-Usability und Design.

Perfektes Design im E-Commerce:

E-Commerce-Design ist nicht alles über fancy Blickfang Farben, Layouts, sondern es sollte etwas, das Ihren Besuchern sagt, welches Produkt oder Service Sie anbieten und wie professionell Sie sind. Wenn deine Besucher verwirrt werden und nicht verstehen, was du verkaufst, werden sie nie einen Pfennig auf deinem Aufstellungsort ausgeben. Es ist auch wichtig, Ihre E-Commerce-Website zu entwickeln und zu entwerfen, die sich auf SEO-Faktoren konzentriert, weil [search = sales = earnings]. Einige andere wichtige Faktoren im Auge zu behalten sind:

-Produkte kategorisieren
-Empfehlen Sie verwandte Produkte
-Brotkrumen verwenden
-Interne Suchfunktion zur Verfügung stellen
-Testen Sie die Browser-Kompatibilität
-Ein einfacheres Navigationssystem

Usability-Praktiken, die Vertrauen aufbauen:

Trust spielt eine wichtige Rolle im E-Commerce. Wenn Ihre Kunden nicht finden, Ihre Website zu vertrauen würdig sein, werden Sie nie in der Lage, Gewinn durch E-Commerce zu generieren. Nehmen Sie auf die Usability-Praktiken, die helfen, Vertrauen in den Markt zu schaffen:

Geben Sie Ihre echten und verfügbaren Kontaktdaten an
Geben Sie alle versteckten Kosten, Rückgabe Fähigkeiten Fragen, Sicherheitsprobleme, Versandkosten und andere.
Verwenden Sie Logos, Trustmarks und Sicherheitsabzeichen Ihrer Zahlungsmethoden in Ihrem Warenkorb, um sie mehr vertrauenswürdig zu machen.
Best Usability Practices in der Kasse:

Checkout-Prozess beeinflusst die tatsächliche Anzahl der Verkäufe im E-Commerce. Wenn Sie es für Kunden einfacher machen können, werden sie eher auf Ihrer Website bestellen. Manchmal Komplexität und Verwirrung im Kassenprozess schaffen Barrieren für Kunden. Also, immer versuchen, die besten Checkout-Prozess-Praktiken wie zum Beispiel:

Beste Usability- Praktiken in der Kasse:

-Lassen Sie sie ohne Registrierung kaufen
-Bestätigungsseite anzeigen, bevor sie die Bestellung abschicken
-Brechen Sie den Checkout-Prozess in die Anzahl der leicht verständlichen Schritte
-Zeigen Sie Auftragsdetails mit jedem und jedem damit verbundenen Kosten an
-Zeigen Sie leicht sichtbare und verstandene Kasse und Warenkorb
-Fragen Sie nicht nach unnötigen Informationen

Schreibe einen Kommentar